Kathrin Mlynek
Hula Hoop- & Luftartistin

KATHRIN MLYNEK wurde in Potsdam geboren. Ihre artistische Ausbildung absolvierte sie an der Schule für Darstellende Künste „Die Etage“ in Berlin sowie an der Trapezschule Jean Palacy in Paris. Im Jahr 1989 wurde Mlynek Gründungsmitglied der Gruppe GOSH. Mit Gosh trat sie viele Jahre europaweit auf zahlreichen internationalen Festivals (Ruhrfestspiele Recklinghausen, Copenhagen International Theatre Festival, Stockholm Water Festival, Tollwood Festival München u.a.) sowie in namhaften Theaterhäusern (Théâtre Vidy Lausanne, Teatro Liceo Salamanca, Théâtre Chai du Terrai Montpellier, Hebbel-Theater Berlin, Kampnagel Hamburg u.a.) auf. Zusammen mit Christine Ritter gründete sie in den 90er Jahren das Luftartistik-Duo „Die Kriskats“, deren außergewöhnlichen Leistungen beim renommierten „Festival Mondial du Cirque de Demain“ in Paris mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurden. 2001 entwickelte sie gemeinsam mit Ritter und Sabine Rieck das Nouveau Cirque-Stück „Poignée de Femmes“ unter der Regie von Michel Dallaire, mit dem sie bis ins Jahr 2003 durch Frankreich und Deutschland tourte. Neben vielen Auftritten in Varietés und Cabarets in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Paris, Barcelona u.a. treten die Kriskats seit 2008 mit ihrer eigenen Nouveau Cirque-Produktion „Kunstrasen“ in Deutschland auf. Im Jahr 2009 wird Mlynek Mitglied der Artistokraten.

Gästebucheinträge sind geschlossen.