Romy Seibt

Posted on

ROMY SEIBT wurde in Dresden geboren. Ihre Ausbildung zur Bühnenartistin mit dem Schwerpunkten Bühnenakrobatik und Trapez absolvierte sie an der Schule für Darstellende Künste „Die Etage“ in Berlin. Nach Abschluss ihrer Ausbildung trat sie europaweit in zahlreichen Varietéhäusern sowie auf großen Festivals auf. Im Jahr 2000 war sie Preisträgerin beim Cirkus-Prinzessan Festival in Stockholm (Schweden) sowie 2002 beim renommierten „Festival Mondial du Cirque de Demain“ in Paris. Zusammen mit dem Artisten Philipp Klumpp gründete sie 1998 das Trapezduo „Unisono“. Seit 2001 tritt sie als Kunstfigur „Akita“ auf. Im Jahr 2003 nahm sie am Festival „Trapezi“ in Reus (Spanien) sowie am 7è Circ de Hivern „Ulls Clucs“ in Barcelona teil. Es folgten Auftritte in Japan und in der Schweiz, u.a. 2007 im Züricher Opernhaus. Im Jahr 2009 wirkte Seibt in der Circo Massimo TV Show in Rom mit und wird Mitglied der Artistokraten.