DIE ARTISTOKRATEN – das sind 18 Akrobaten, Musiker, Tänzer, Jongleure, Clowns und Mimen der Berliner Artistik-Szene

DIE ARTISTOKRATEN beeindrucken mit einem eigenwilligen und zeitgemäßen Unterhaltungskonzept, das sich jenseits des traditionellen Varietés bewegt. Geprägt durch die künstlerische Herkunft ihrer Gründungsmitglieder fühlen sich die Artistokraten der Tradition der Nouveau Cirque-Bewegung verpflichtet. Sie verknüpfen Tanz und Akrobatik auf dem Boden und illustrieren ihr Spiel mit Live-Musik und Gesang sowie Walkacts und Animation im besten Sinne und stehen  und stehen dabei stets in hautnahem Kontakt zum Zuschauer. Ihre Bühne ist dort, wo Publikum ist

Die unterschiedlichen Produktionen im barocken- oder zeitgenössischen Kostümbild haben vor allem eins gemeinsam:  DIE ARTISTOKRATEN sind flexibel, kreativ, voller Spielfreude und gehen auf die Menschen zu……. Inszenierungen, die vor Lebensfreude nur so sprühen, gepaart mit bildhaft-poetischen Momenten.

Ein Auftritt der ARTISTOKRATEN ist immer ein Erlebnis der besonderen Art und bleibt lange in Erinnerung. DIE ARTISTOKRATEN sind ein Publikumsmagnet und begeistern die Zuschauer generationsübergreifend!

DIE ARTISTOKRATEN spielen mit einem variablen Ensemble von 2-18 Künstlern.  Man kann DIE ARTISTOKRATEN als eingespieltes Ensemble auf Varietébühnen, bei kleineren und größeren Gala-Veranstaltungen und Events, auf Opernbällen, Weihnachtsmärkten, auf Stadt- und Parkfesten, barocken Schlossevents, in Theaterhäusern sowie auf internationalen Theater- und Zirkus-Festivals erleben

Bilder & Trailer finden Sie hier!